5.8.2021, 10:33

De Antonio Yachts D28 Formentor

Ein CUPRA sticht in See

  • CUPRA Formentor VZ5* diente als Inspiration für ein Showboat
  • Die CUPRA Jacht vereint verschiedenste edle Materialien 
     

Martorell/Cham, 5.August 2021 – Francesca Sangalli strahlt: „Nie hätte ich gedacht, dass ich einmal einen CUPRA Formentor auf den Wellen reiten sehen würde“, sagt die Leiterin der Abteilung „Color & Trim Concept & Strategy“ bei CUPRA. „Aber wir haben es tatsächlich geschafft, dieses Modell aufs Wasser zu bringen!“ Sangalli ist an Bord der D28 Formentor, der neusten und exklusiven Kreation des in Barcelona ansässigen Jachtbauers De Antonio Yachts. Das Besondere an dieser 400 PS (294 kW) starken und 40 Knoten (ca. 74 km/h) schnellen Hochleistungsjacht: Sie wurde vom Design, der Dynamik und der Leistungsstärke des CUPRA Formentor VZ5 inspiriert und soll die CUPRA DNA auch auf dem Wasser zur Geltung bringen. 

Als CUPRA geboren
Als Marke, die für Design und Sportlichkeit steht, will CUPRA ein Lifestyle-Universum rund um das Fahrzeugsortiment schaffen – dazu gehört auch die Eroberung der Meere. Francesca Sangalli erklärt: „Unsere Heimatstadt ist Barcelona, daher sind wir sehr stark mit dem Meer verbunden. Mit De Antonio Yachts hat CUPRA den idealen Partner gefunden, um in See zu stechen“, fügt die Designchefin hinzu. „Als wir die D28 Jacht gesehen haben, wussten wir sofort, dass dieses Modell mit seinen Abmessungen und seinem Design perfekt zu CUPRA passt und die ideale Basis für ein gemeinsames Projekt darstellt. Wenn man das Fahrzeug und die Jacht nebeneinander sieht, erkennt man sofort, dass sie dieselbe Designsprache sprechen und ganz ähnliche Emotionen hervorrufen.“

Die Herausforderung, zwei Welten zu vereinen 
Das ehrgeizige Projekt stellte das CUPRA Designteam vor eine Herausforderung: „Wir wollten den Spirit des CUPRA Formentor VZ5 auf die Jacht übertragen, doch dabei mussten wir auf einige Aspekte Rücksicht nehmen, die uns beim Fahrzeugdesign üblicherweise nicht begegnen. Dazu gehören beispielsweise die Auswirkungen des Salzwassers und der Sonneneinstrahlung. So eignen sich einige der Materialien, die wir im Fahrzeuginterieur verwenden, nicht für den Einsatz auf See. Glücklicherweise verfügen wir aber über neuste Technologien und konnte diese Herausforderung meistern, indem wir neue Stoffe entworfen haben“, erklärt Sangalli.

Für die Jacht entwickelte das Team ein spezielles veganes Leder, das UV-beständig ist. Hochwertigste Materialien wie Hartholz, Carbonfaser und metallische Elemente, die allesamt auch im Innenraum des CUPRA Formentor VZ5 zu finden sind, wurden rigorosen Tests unterzogen, um sie auf ihre Seetauglichkeit zu prüfen. „Es war eine grossartige Erfahrung, beim Design dieser Jacht voneinander zu lernen. Dieses Boot bietet auf seiner Länge von 7,99 Metern viele Oberflächen mit vielen Details. Dabei haben wir es geschafft, durch das Zusammenspiel der verschiedenen Materialien die perfekte Balance zwischen beiden Welten zu erreichen“, schwärmt Mariano Suñé, Designer bei De Antonio Yachts.

Die DNA des CUPRA Formentor VZ5 
Um die kraftvolle Leistung und das herausfordernde Wesen des neuen und exklusiven CUPRA Modells einzufangen, wurden für die Jacht dieselben Farben und Oberflächen verwendet, die auch das erste eigenständige CUPRA Modell charakterisieren. „Wir haben den Rumpf der Jacht in der Farbe Petrol Blau Matt lackiert – das Ergebnis ist spektakulär! In Kombination mit dem Schwarz Chrom und den Akzenten in unserem ikonischen Farbton CUPRA Kupfer wird das edle Erscheinungsbild verstärkt und es entsteht ein hochmotorisiertes Feeling, das man vom Bootsbau sonst nicht kennt“, erklärt Sangalli. Am Rumpf sorgen diagonale Linien in einem anderen Finish für ein einzigartiges Flair: „Wir haben hier einen visuellen Effekt erzielt, der die dynamische Bewegung unterstreicht, und der Jacht denselben leistungsstarken Charakter verleiht, den auch der CUPRA Formentor VZ5 besitzt“, sagt Suñé.

Ob zu Land und zu Wasser – der Spirit ist derselbe
Das Showboat ist ein einzigartiger Designentwurf, der den Auftakt zu einer erfolgreichen Partnerschaft bildet: Ende 2021 kommt eine limitierte Sonderedition der D28 Jacht in den ikonischen Farben und Ausführungen von CUPRA auf den Markt.
Inspiriert vom neuen CUPRA Formentor VZ5, markiert die D28 Formentor Jacht von De Antonio Yachts erst den Anfang der Zusammenarbeit der beiden Marken. CUPRA und De Antonio Yachts haben sich beide der Entwicklung nachhaltiger Lösungen verschrieben und arbeiten daher aktuell an Plänen für den gemeinsamen Entwurf einer Jacht mit Hybridantrieb im kommenden Jahr. 

Share this: