29.10.2021, 13:57

SEAT sagt Hola! an Auto Zürich Car Show

  • SEAT präsentiert an der Auto Zürich Car Show ihre Hola! Sondermodelle
  • Die aufgefrischten SEAT Bestseller Ibiza und Arona
  • SEAT Leon und SEAT Tarraco mit Plug-in-Hybrid Antrieb
  • SEAT Ateca mit dem beliebten 4x4 Antrieb 4Drive

Cham/Zürich, 29. Oktober 2021SEAT präsentiert an der Auto Zürich Car Show in der Halle 7 ihre Modellpalette in der Sondermodell-Ausführung Hola!, die neben attraktiven  Kundenvorteilen auch viele Ausstattungsdetails beinhaltet, die das Herz mit Garantie höher schlagen lassen.

Neuer SEAT Ibiza mit zahlreichen Updates

Nach 37 Jahren, fünf Generationen und fast sechs Millionen verkauften Einheiten wurden beim spanischen Klassiker das Exterieur-Design überarbeitet, während das Interieur ein neues Level an Vernetzung im Bereich der Fahrerassistenzsysteme ins Kleinwagen-Segment bringt.

Der SEAT Ibiza ist bestens für die zunehmende Digitalisierung der Welt gerüstet. Fahrer des neuen SEAT Ibiza sind sowohl im als auch mit dem Auto vollumfänglich vernetzt: Das neue Wireless-Full-Link-System ermöglicht im Auto den Zugriff auf Android Auto und Apple CarPlay. Infotainment-Inhalte werden auf den neuen 8,25 Zoll (Serie) oder 9,2 Zoll (Option) grossen Displays dargestellt. Sein Innenraum ist jetzt noch intuitiver, funktionaler und hochwertiger. Ein neues Beleuchtungskonzept verbessert das Raumgefühl weiter.

Unter seiner Haube bietet der neue SEAT Ibiza fünf unterschiedliche Antriebe zwischen 90 PS (66 kW) und 150 PS (110 kW), die entweder mit Benzin oder Erdgas betrieben werden und jeweils mit Handschaltung oder DSG-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich sind. Darüber hinaus punktet der SEAT Ibiza mit verschiedenen neuen Fahrerassistenzsystemen, die Fahrten in dem urbanen Fahrzeug, unabhängig von den Bedingungen, noch entspannter machen.

SEAT Arona - ein Erfolgstyp geht in die zweite Runde

Sein neues Design sticht ins Auge und vermittelt Stärke, Robustheit, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Auch im Interieur fallen die Neuerungen auf: Mit einem ausserordentlichen Mass an Konnektivität und der Integration neuer Fahrerassistenzsysteme übertrifft der SEAT Arona den aktuellen Stand der Technik in seiner Klasse.

Der SEAT Arona stellt den Zugriff auf digitale Dienste in den Mittelpunkt. Dank der Integration des Wireless-FulLink-Systems haben Kunden abhängig vom verwendeten Gerät stets Zugriff auf ihr Smartphone mittels Apple CarPlay oder Android Auto. Dadurch wird die Integration von Chat-, Musik- und Navigations-Apps wesentlich vereinfacht und sicherer. Die aufgewertete Gestaltung des Innenraums und eine überarbeitete Designsprache steigern den Wohlfühlfaktor im Innenraum. Eine neues Beleuchtungskonzept und moderne Infotainment-Displays betonen die neue Designsprache und den typischen Charakter des SEAT Arona.

Unter der Haube bietet der neue SEAT Arona vier unterschiedliche Antriebe: drei Benzinaggregate (TSI) mit Leistungen von 110 PS (86 kW) bis 150 PS (110 kW) sowie einen CNG-Motor mit 90 PS (66 kW). Alle Benzinmotoren bieten Direkteinspritzung mit Turbolader, wobei zwei 1.0-EcoTSI-Optionen und ein 1.5 EcoTSI zur Auswahl stehen.

e-HYBRID Antriebe für den SEAT Tarraco und SEAT Leon

Die Plug-in-Hybrid Modelle von SEAT vereinen das Beste aus zwei Welten:  Top Leistung auf offener Strasse und emissionsloses Fahren in der City.

Der SEAT Leon e-HYBRID als 5-Türer oder Kombi leistet 204 PS mit einer rein elektrischen Reichweite von 55 km. Dank des kombinierten Antriebsstrangs (Strom und Verbrennung) belaufen sich die CO2-Emissionen auf 33 g/km, während der Treibstoffverbrauch laut offiziellem WLTP-Testzyklus bei 1.5 l pro 100 km liegt.

Der Tarraco e-HYBRID ist Beweis dafür, dass moderne Antriebstechnologien selbst die grössten Fahrzeuge effizienter machen können. Der SUV leistet 245 PS bei einem Drehmoment von 400 Nm, Der Verbrauch liegt bei 2.2 l/100 bei einem CO2-Austoss von 50g/km und 42 km reiner elektrischer Reichweite.

Beliebter SEAT Ateca 4Drive noch attraktiver als Hola! FR  Sondermodell

Der erste SUV der Marke erfreut sich immer noch grosser Beliebtheit und bietet als Sondermodell Hola! Fr  noch mehr Gründe sich für ihn zu entscheiden.  So gehören zur Hola! FR Mehrausstattung zum Beispiel: Fahrassistenzsysteme wie Prädiktive automatische Distanzregelung (ACC), ein Parklenkassistent, Full Digital Cockpit und die praktische Top View Kamera.

Share this: